Homepage von A-Z Impressum Seite melden Gästebuch Kontakt
 
 
 
 
Willkommen bei www.ei-gudewie.de 
 
 
 
 
 
Nordamerika - Vereinigte Staaten von Amerika

 

  Vereinigte Staaten von Amerika
E pluribus unum
In God We Trust
 

The Star-Spangled Banner (Das Sternenbesetzte Banner)
United States of America
États-Unis d'Amérique
Estados Unidos de América
     
     
     

Hauptstadt:

Washington, D.C.
Amtssprache: de jure: keine
de facto: Englisch
Staatsform: föderale Republik
Regierungssystem: Präsidialsystem
Nationalfeiertag: 4. Juli (Independence Day)
Fläche: 9.826.675 km²
Währung: US-Dollar (USD)
Kfz-Kennzeichen: USA
Telefonvorwahl: +1
 

 

 


Bundesstaaten:
Alabama | Alaska | Arizona | Arkansas | Colorado | Connecticut | Delaware | Florida | Georgia | Hawaii | Idaho | Illinois | Indiana | Iowa | Kalifornien | Kansas | Kentucky | Louisiana | Maine | Maryland | Massachusetts | Michigan | Minnesota | Mississippi | Missouri | Montana | Nebraska | Nevada | New Hampshire | New Jersey | New Mexico | New York | North Carolina | North Dakota | Ohio | Oklahoma | Oregon | Pennsylvania | Rhode Island | South Carolina | South Dakota | Tennessee | Texas | Utah | Vermont | Virginia | Washington | West Virginia | Wisconsin | Wyoming

Bundesdistrikt:

District of Columbia

Außengebiete:
Amerikanisch-Samoa | Jungferninseln | Guam | Nördliche Marianen | Puerto Rico | unbewohnte Inseln/Atolle
 

 
 
Alabama
Audemus jura nostra defendere

Offizieller Spitzname:

Yellowhammer State
Heart of Dixie
Cotton State

Hauptstadt:

Montgomery seit 1847

Mitgliedsstaat seit:

14. Dezember 1819

Mitgliedsstaatnummer:

22

Fläche:

135.767 km²

Countys:

67

offizielle Abkürzung:

AL
Höchster Punkt: 734 m Cheaha Peak
Tiefster Punkt: 0 m Golf von Mexiko

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
 
Alaska
North to the Future

Offizieller Spitzname:

The Last Frontier

Hauptstadt:

Juneau

Mitgliedsstaat seit:

3. Januar 1959

Mitgliedsstaatnummer:

49

Fläche:

1.717.854 km²

Countys:

6 Regionen
20 Boroughs
10 Census Areas

offizielle Abkürzung:

AK
Höchster Punkt: 6194 m (Mount McKinley)
Tiefster Punkt: 0 m Pazifischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Eskimo–Aleut, Na-Dené
   

Regionen

  • Alaskan Bush
  • Interior
  • North Slope
  • Panhandle
  • South Central
  • Tanana Valley

Boroughs

Census Areas

  • Aleutians West
  • Bethel
  • Dillingham
  • Hoonah-Angoon
  • Nome
  • Prince of Wales-Hyder
  • Southeast Fairbanks
  • Valdez-Cordova
  • Wade Hampton
  • Yukon-Koyukuk
 
Arizona
„Ditat Deus“

Offizieller Spitzname:

The Grand Canyon State,
The Copper State

Hauptstadt:

Phoenix

Mitgliedsstaat seit:

14. Februar 1912

Mitgliedsstaatnummer:

48

Fläche:

295.254 km²

Countys:

15

offizielle Abkürzung:

AZ
Höchster Punkt: 3.851 m (Humphreys Peak
Tiefster Punkt: 21 m Colorado River

Sprache(n):

Englisch
   
 
Arkansas
Regnat Populus

Offizieller Spitzname:

The Natural State, Land of Opportunity

Hauptstadt:

Little Rock

Mitgliedsstaat seit:

15. Juni 1836

Mitgliedsstaatnummer:

26

Fläche:

137.732 km²

Countys:

75

offizielle Abkürzung:

AR
Höchster Punkt: 839 m (Mount Magazine)
Tiefster Punkt: 17 m Ouchita River

Sprache(n):

Englisch
   
 
Colorado
Nil sine numine

Offizieller Spitzname:

The Centennial State

Hauptstadt:

Denver

Mitgliedsstaat seit:

1. August 1876

Mitgliedsstaatnummer:

38

Fläche:

269.601 km²

Countys:

64

offizielle Abkürzung:

CO
Höchster Punkt: 4.402 m Mount Elbert
Tiefster Punkt: 1.021 m Arikaree River

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
 
Connecticut
Qui transtulit sustinet

Offizieller Spitzname:

The Constitution State

Hauptstadt:

Hartford

Mitgliedsstaat seit:

9. Januar 1788

Mitgliedsstaatnummer:

5

Fläche:

14.357 km²

Countys:

8

offizielle Abkürzung:

CT
Höchster Punkt: 725 m Mount Frissell
Tiefster Punkt: 0 m Long Island Sound

Sprache(n):

Englisch
   
  • Tolland
  • Windham
 
Delaware
Liberty and Independence

Offizieller Spitzname:

First State

Hauptstadt:

Dover

Mitgliedsstaat seit:

7. Dezember 1787

Mitgliedsstaatnummer:

1

Fläche:

6.447 km²

Countys:

3

offizielle Abkürzung:

DE
Höchster Punkt: 137 m Ebright Azimuth
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch
   
 
Florida
In God We Trust

Offizieller Spitzname:

The Sunshine State

Hauptstadt:

Tallahassee

Mitgliedsstaat seit:

3. März 1845

Mitgliedsstaatnummer:

27

Fläche:

170.304 km²

Countys:

67

offizielle Abkürzung:

FL
Höchster Punkt: 105 m Britton Hill
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
 
Georgia
Wisdom, Justice, and Moderation

Offizieller Spitzname:

Peach State

Hauptstadt:

Atlanta

Mitgliedsstaat seit:

2. Januar 1788

Mitgliedsstaatnummer:

4

Fläche:

153.909 km²

Countys:

159

offizielle Abkürzung:

GA
Höchster Punkt: 1.458 m Brasstown Bald
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
 
Hawaii
Ua Mau ke Ea o ka Āina i ka Pono

Offizieller Spitzname:

The Aloha State

Hauptstadt:

Honolulu

Mitgliedsstaat seit:

21. August 1959

Mitgliedsstaatnummer:

50

Fläche:

28.311 km²

Countys:

5

offizielle Abkürzung:

HI
Höchster Punkt: 4205 m Mauna Kea
Tiefster Punkt: 0 m Pazifischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Hawaiian
   
 
Idaho
Esto perpetua

Offizieller Spitzname:

Gem State

Hauptstadt:

Boise

Mitgliedsstaat seit:

3. Juli 1890

Mitgliedsstaatnummer:

43

Fläche:

216.446 km²

Countys:

44

offizielle Abkürzung:

ID
Höchster Punkt: 3.859 m Borah Peak
Tiefster Punkt: 216 m Snake River

Sprache(n):

Englisch
   
 
Illinois
State sovereignty, national union

Offizieller Spitzname:

Land of Lincoln, The "Prairie State"

Hauptstadt:

Springfield

Mitgliedsstaat seit:

3. Dezember 1818

Mitgliedsstaatnummer:

21

Fläche:

149.998 km²

Countys:

102

offizielle Abkürzung:

IL
Höchster Punkt: 376 m Charles Mound
Tiefster Punkt: 85 m Cairo

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
 
Indiana
The Crossroads of America

Offizieller Spitzname:

The Hoosier State

Hauptstadt:

Indianapolis

Mitgliedsstaat seit:

11. Dezember 1816

Mitgliedsstaatnummer:

19

Fläche:

94.321 km²

Countys:

92

offizielle Abkürzung:

IN
Höchster Punkt: 383 m (Hoosier Hill)
Tiefster Punkt: 98 m Ohio River

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
 
Iowa
Our liberties we prize and our rights we will maintain

Offizieller Spitzname:

The Hawkeye State

Hauptstadt:

Des Moines

Mitgliedsstaat seit:

28. Dezember 1846

Mitgliedsstaatnummer:

29

Fläche:

145.743 km²

Countys:

99

offizielle Abkürzung:

IA
Höchster Punkt: 509 m (Hawkeye Point)
Tiefster Punkt: 149 m Mississippi River

Sprache(n):

Englisch
   
 
Kalifornien
Eureka

Offizieller Spitzname:

The Golden State

Hauptstadt:

Sacramento

Mitgliedsstaat seit:

9. September 1850

Mitgliedsstaatnummer:

31

Fläche:

423.970 km²

Countys:

58

offizielle Abkürzung:

CA
Höchster Punkt: 4.418 m (Mount Whitney)
Tiefster Punkt: −86 m (Badwater, Death Valley)

Sprache(n):

Englisch, Spanisch, Hochchinesische, Tagalog, Vietnamesisch
   
 
Kansas
Ad astra per aspera

Offizieller Spitzname:

The Sunflower State

Hauptstadt:

Topeka

Mitgliedsstaat seit:

29. Januar 1861

Mitgliedsstaatnummer:

34

Fläche:

213.096 km²

Countys:

105

offizielle Abkürzung:

KS
Höchster Punkt: 1.231 m (Mount Sunflower)
Tiefster Punkt: 207 m Verdigris River

Sprache(n):

Englisch, Deutsch
 
 
Kentucky
United we stand, divided we fall

Offizieller Spitzname:

Bluegrass State

Hauptstadt:

Frankfort

Mitgliedsstaat seit:

1. Juni 1792

Mitgliedsstaatnummer:

15

Fläche:

104.659 km²

Countys:

120

offizielle Abkürzung:

KY
Höchster Punkt: 1.262 m (Black Mountain)
Tiefster Punkt: 78 m Mississippi River

Sprache(n):

Englisch
   
 
Louisiana
Union, Justice, and Confidence

Offizieller Spitzname:

Pelican State

Hauptstadt:

Baton Rouge

Mitgliedsstaat seit:

30. April 1812

Mitgliedsstaatnummer:

18

Fläche:

134.264 km²

Countys:

64 Parishes

offizielle Abkürzung:

LA
Höchster Punkt: 163 m (Driskill Mountain)
Tiefster Punkt: −2,5 m New Orleans

Sprache(n):

Englisch, Französisch, Spanisch
   
 
Maine
Dirigo

Offizieller Spitzname:

Pine Tree State

Hauptstadt:

Augusta

Mitgliedsstaat seit:

15. März 1820

Mitgliedsstaatnummer:

23

Fläche:

91.646 km²

Countys:

16

offizielle Abkürzung:

ME
Höchster Punkt: 1.606 m (Mount Katahdin)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Französisch
   
 
Maryland
Fatti maschii parole femine

Offizieller Spitzname:

Old Line State, Free State, Chesapeake Bay State

Hauptstadt:

Annapolis

Mitgliedsstaat seit:

28. April 1788

Mitgliedsstaatnummer:

7

Fläche:

32.133 km²

Countys:

24

offizielle Abkürzung:

MD
Höchster Punkt: 1.024 m (Hove Crest)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch
   
 
Massachusetts
Ense petit placidam sub libertate quietem

Offizieller Spitzname:

Bay State

Hauptstadt:

Boston

Mitgliedsstaat seit:

6. Februar 1788

Mitgliedsstaatnummer:

6

Fläche:

27.336 km²

Countys:

14

offizielle Abkürzung:

MA
Höchster Punkt: 1063 m (Mount Greylock)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch
   
 
Michigan
Si quaeris peninsulam amoenam, circumspice

Offizieller Spitzname:

Great Lakes State

Hauptstadt:

Lansing

Mitgliedsstaat seit:

26. Januar 1837

Mitgliedsstaatnummer:

26

Fläche:

250.494 km²

Countys:

83

offizielle Abkürzung:

MI
Höchster Punkt: 603 m (Mount Arvon)
Tiefster Punkt: 174 m Eriesee

Sprache(n):

Englisch, Spanisch, Arabisch
   
 
Minnesota
L’Étoile du Nord

Offizieller Spitzname:

North Star State

Hauptstadt:

Saint Paul

Mitgliedsstaat seit:

11. Mai 1858

Mitgliedsstaatnummer:

32

Fläche:

225.171km²

Countys:

87

offizielle Abkürzung:

MN
Höchster Punkt: 701 m (Eagle Mountain)
Tiefster Punkt: 183 m (Oberer See)

Sprache(n):

Englisch
   
 
Mississippi
Virtute et armis

Offizieller Spitzname:

The Magnolia State

Hauptstadt:

Jackson

Mitgliedsstaat seit:

10. Dezember 1817

Mitgliedsstaatnummer:

20

Fläche:

125.443 km²

Countys:

82

offizielle Abkürzung:

MS
Höchster Punkt: 246 m (Woodall Mountain)
Tiefster Punkt: 0 m Golf von Mexiko

Sprache(n):

Englisch
   
  • Adams
  • Alcorn
  • Amite
  • Attala
  • Benton
  • Bolivar
  • Calhoun
  • Carroll
  • Chickasaw
  • Choctaw
  • Claiborne
  • Clarke
  • Clay
  • Coahoma
  • Copiah
  • Covington
  • DeSoto
  • Forrest
  • Franklin
  • George
  • Greene
  • Grenada
  • Hancock
  • Harrison
  • Hinds
  • Holmes
  • Humphreys
  • Issaquena
  • Itawamba
  • Jackson
  • Jasper
  • Jefferson
  • Jefferson Davis
  • Jones Kemper
  • Lafayette
  • Lamar
  • Lauderdale
  • Lawrence
  • Leake
  • Lee
  • Leflore
  • Lincoln
  • Lowndes
  • Madison
  • Marion
  • Marshall
  • Monroe
  • Montgomery
  • Neshoba
  • Newton
  • Noxubee
  • Oktibbeha
  • Panola
  • Pearl River
  • Perry
  • Pike
  • Pontotoc
  • Prentiss
  • Quitman
  • Rankin
  • Scott
  • Sharkey
  • Simpson
  • Smith
  • Stone
  • Sunflower
  • Tallahatchie
  • Tate
  • Tippah
  • Tishomingo
  • Tunica
  • Union
  • Walthall
  • Warren
  • Washington
  • Wayne
  • Webster
  • Wilkinson
  • Winston
  • Yalobusha
  • Yazoo
 
Missouri
Salus populi suprema lex esto

Offizieller Spitzname:

The Show Me State

Hauptstadt:

Jefferson City

Mitgliedsstaat seit:

10. August 1821

Mitgliedsstaatnummer:

24

Fläche:

180.533 km²

Countys:

114

offizielle Abkürzung:

MO
Höchster Punkt: 540 m (Taum Sauk Mountain)
Tiefster Punkt: 70 m Saint Francis River

Sprache(n):

Englisch, Spanisch, Französisch
   
  • Adair
  • Andrew
  • Atchison
  • Audrain
  • Barry
  • Barton
  • Bates
  • Benton
  • Bollinger
  • Boone
  • Buchanan
  • Butler
  • Caldwell
  • Callaway
  • Camden
  • Cape Girardeau
  • Carroll
  • Carter
  • Cass
  • Cedar
  • Chariton
  • Christian
  • Clark
  • Clay
  • Clinton
  • Cole
  • Cooper
  • Crawford
  • Dade
  • Dallas
  • Daviess
  • DeKalb
  • Dent
  • Douglas
  • Dunklin
  • Franklin
  • Gasconade
  • Gentry
  • Greene
  • Grundy
  • Harrison
  • Henry
  • Hickory
  • Holt
  • Howard
  • Howell
  • Iron
  • Jackson
  • Jasper
  • Jefferson
  • Johnson
  • Knox
  • Laclede
  • Lafayette
  • Lawrence
  • Lewis
  • Lincoln
  • Linn
  • Livingston
  • Macon
  • Madison
  • Maries
  • Marion
  • McDonald
  • Mercer
  • Miller
  • Mississippi
  • Moniteau
  • Monroe
  • Montgomery
  • Morgan
  • New Madrid
  • Newton
  • Nodaway
  • Oregon
  • Osage
  • Ozark
  • Pemiscot
  • Perry
  • Pettis
  • Phelps
  • Pike
  • Platte
  • Polk
  • Pulaski
  • Putnam
  • Ralls
  • Randolph
  • Ray
  • Reynolds
  • Ripley
  • Saline
  • Schuyler
  • Scotland
  • Scott
  • Shannon
  • Shelby
  • St. Charles
  • St. Clair
  • St. Francois
  • St. Louis City
  • St. Louis County
  • Ste. Genevieve
  • Stoddard
  • Stone
  • Sullivan
  • Taney
  • Texas
  • Vernon
  • Warren
  • Washington
  • Wayne
  • Webster
  • Worth
  • Wright
 
Montana
Oro y Plata

Offizieller Spitzname:

Treasure State

Hauptstadt:

Helena

Mitgliedsstaat seit:

8. November 1889

Mitgliedsstaatnummer:

41

Fläche:

380.838 km²

Countys:

56

offizielle Abkürzung:

MT
Höchster Punkt: 3.901 m (Granite Peak)
Tiefster Punkt: 549 m Kootenai River

Sprache(n):

Englisch, Spanisch, Deutsch
   
  • Beaverhead
  • Big Horn
  • Blaine
  • Broadwater
  • Carbon
  • Carter
  • Cascade
  • Chouteau
  • Custer
  • Daniels
  • Dawson
  • Deer Lodge
  • Fallon
  • Fergus
  • Flathead
  • Gallatin
  • Garfield
  • Glacier
  • Golden Valley
  • Granite
  • Hill
  • Jefferson
  • Judith Basin
  • Lake
  • Lewis and Clark
  • Liberty
  • Lincoln
  • Madison
  • McCone
  • Meagher
  • Mineral
  • Missoula
  • Musselshell
  • Park
  • Petroleum
  • Phillips
  • Pondera
  • Powder River
  • Powell
  • Prairie
  • Ravalli
  • Richland
  • Roosevelt
  • Rosebud
  • Sanders
  • Sheridan
  • Silver Bow
  • Stillwater
  • Sweet Grass
  • Teton
  • Toole
  • Treasure
  • Valley
  • Wheatland
  • Wibaux
  • Yellowstone
 
Nebraska
Equality Before the Law

Offizieller Spitzname:

Cornhusker State

Hauptstadt:

Lincoln

Mitgliedsstaat seit:

1. März 1867

Mitgliedsstaatnummer:

37

Fläche:

200.520 km²

Countys:

93

offizielle Abkürzung:

NE
Höchster Punkt: 1.653 m (Panorama Point)
Tiefster Punkt: 256 m (Missouri River)

Sprache(n):

Englisch
   
  • Adams
  • Antelope
  • Arthur
  • Banner
  • Blaine
  • Boone
  • Box Butte
  • Boyd
  • Brown
  • Buffalo
  • Burt
  • Butler
  • Cass
  • Cedar
  • Chase
  • Cherry
  • Cheyenne
  • Clay Colfax
  • Cuming
  • Custer
  • Dakota
  • Dawes
  • Dawson
  • Deuel
  • Dixon
  • Dodge
  • Douglas
  • Dundy
  • Fillmore
  • Franklin
  • Frontier
  • Furnas
  • Gage
  • Garden
  • Garfield
  • Gosper
  • Grant
  • Greeley
  • Hall
  • Hamilton
  • Harlan
  • Hayes
  • Hitchcock
  • Holt
  • Hooker
  • Howard
  • Jefferson
  • Johnson
  • Kearney
  • Keith
  • Keya Paha
  • Kimball
  • Knox
  • Lancaster
  • Lincoln
  • Logan
  • Loup
  • Madison
  • McPherson
  • Merrick
  • Morrill
  • Nance
  • Nemaha
  • Nuckolls
  • Otoe
  • Pawnee
  • Perkins
  • Phelps
  • Pierce
  • Platte
  • Polk
  • Red Willow
  • Richardson
  • Rock
  • Saline
  • Sarpy
  • Saunders
  • Scotts Bluff
  • Seward
  • Sheridan
  • Sherman
  • Sioux
  • Stanton
  • Thayer
  • Thomas
  • Thurston
  • Valley
  • Washington
  • Wayne
  • Webster
  • Wheeler
  • York
 
Nevada
All For Our Country

Offizieller Spitzname:

The Silver State

Hauptstadt:

Carson City

Mitgliedsstaat seit:

31. Oktober 1864

Mitgliedsstaatnummer:

36

Fläche:

286.351km²

Countys:

16

offizielle Abkürzung:

NV
Höchster Punkt: 4.005 m (Boundary Peak)
Tiefster Punkt: 146 m Colorado River

Sprache(n):

Englisch
   
 
New Hampshire
Live free or die

Offizieller Spitzname:

The Granite State

Hauptstadt:

Concord

Mitgliedsstaat seit:

21. Juni 1788

Mitgliedsstaatnummer:

9

Fläche:

24.216 km²

Countys:

10

offizielle Abkürzung:

NH
Höchster Punkt: 1.917 m (Mount Washington)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch
   
 
New Jersey
Liberty and Prosperity

Offizieller Spitzname:

The Garden State

Hauptstadt:

Trenton

Mitgliedsstaat seit:

18. Dezember 1787

Mitgliedsstaatnummer:

3

Fläche:

22.588 km²

Countys:

21

offizielle Abkürzung:

NJ
Höchster Punkt: 550 m (High Point)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Spanisch, Chinesisch, Italienisch, Portugiesisch
   
 
New Mexico
Crescit Eundo

Offizieller Spitzname:

Land of Enchantment/Tierra de Encanto

Hauptstadt:

Santa Fe

Mitgliedsstaat seit:

6. Januar 1912

Mitgliedsstaatnummer:

47

Fläche:

314.915 km²

Countys:

33

offizielle Abkürzung:

NM
Höchster Punkt: 4.011 m (Wheeler Peak)
Tiefster Punkt: 866 m Red Bluff Reservoir

Sprache(n):

Englisch, Spanisch, Navajo
   
 
New York
Excelsior

Offizieller Spitzname:

Empire State

Hauptstadt:

Albany

Mitgliedsstaat seit:

26. Juli 1788

Mitgliedsstaatnummer:

11

Fläche:

141.299 km²

Countys:

62

offizielle Abkürzung:

NY
Höchster Punkt: 1.629 m (Mount Marcy)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Spanisch, Chinesisch, Russisch, Italienisch
   
  • Albany
  • Allegany
  • Bronx
  • Broome
  • Cattaraugus
  • Cayuga
  • Chautauqua
  • Chemung
  • Chenango
  • Clinton
  • Columbia
  • Cortland
  • Delaware
  • Dutchess
  • Erie
  • Essex
  • Franklin
  • Fulton
  • Genesee
  • Greene
  • Hamilton
  • Herkimer
  • Jefferson
  • Kings (Brooklyn)
  • Lewis
  • Livingston
  • Madison
  • Monroe
  • Montgomery
  • Nassau
  • New York (Manhattan)
  • Niagara
  • Oneida
  • Onondaga
  • Ontario
  • Orange
  • Orleans
  • Oswego
  • Otsego
  • Putnam
  • Queens
  • Rensselaer
  • Richmond (Staten Island)
  • Rockland
  • Saratoga
  • Schenectady
  • Schoharie
  • Schuyler
  • Seneca
  • St. Lawrence
  • Steuben
  • Suffolk
  • Sullivan
  • Tioga
  • Tompkins
  • Ulster
  • Warren
  • Washington
  • Wayne
  • Westchester
  • Wyoming
  • Yates
 
North Carolina
Esse quam videri

Offizieller Spitzname:

Tar Heel State

Hauptstadt:

Raleigh

Mitgliedsstaat seit:

21. November 1789

Mitgliedsstaatnummer:

12

Fläche:

139.389 km²

Countys:

100

offizielle Abkürzung:

NC
Höchster Punkt: 2.037 m (Mount Mitchell)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
  • Alamance
  • Alexander
  • Alleghany
  • Anson
  • Ashe
  • Avery
  • Beaufort
  • Bertie
  • Bladen
  • Brunswick
  • Buncombe
  • Burke
  • Cabarrus
  • Caldwell
  • Camden
  • Carteret
  • Caswell
  • Catawba
  • Chatham
  • Cherokee
  • Chowan
  • Clay
  • Cleveland
  • Columbus
  • Craven
  • Cumberland
  • Currituck
  • Dare
  • Davidson
  • Davie
  • Duplin
  • Durham
  • Edgecombe
  • Forsyth
  • Franklin
  • Gaston
  • Gates
  • Graham
  • Granville
  • Greene
  • Guilford
  • Halifax
  • Harnett
  • Haywood
  • Henderson
  • Hertford
  • Hoke
  • Hyde
  • Iredell
  • Jackson
  • Johnston
  • Jones
  • Lee
  • Lenoir
  • Lincoln
  • Macon
  • Madison
  • Martin
  • McDowell
  • Mecklenburg
  • Mitchell
  • Montgomery
  • Moore
  • Nash
  • New Hanover
  • Northampton
  • Onslow
  • Orange
  • Pamlico
  • Pasquotank
  • Pender
  • Perquimans
  • Person
  • Pitt
  • Polk
  • Randolph
  • Richmond
  • Robeson
  • Rockingham
  • Rowan
  • Rutherford
  • Sampson
  • Scotland
  • Stanly
  • Stokes
  • Surry
  • Swain
  • Transylvania
  • Tyrrell
  • Union
  • Vance
  • Wake
  • Warren
  • Washington
  • Watauga
  • Wayne
  • Wilkes
  • Wilson
  • Yadkin
  • Yancey
 
North Dakota
Liberty and Union, now and forever, one and inseparable

Offizieller Spitzname:

Peace Garden State

Hauptstadt:

Bismarck

Mitgliedsstaat seit:

2. November 1889

Mitgliedsstaatnummer:

39

Fläche:

183.112 km²

Countys:

53

offizielle Abkürzung:

ND
Höchster Punkt: 1.069 m (White Butte)
Tiefster Punkt: 229 m Red River of the North

Sprache(n):

Englisch, Deutsch, Spanisch
   
  • Adams
  • Barnes
  • Benson
  • Billings
  • Bottineau
  • Bowman
  • Burke
  • Burleigh
  • Cass
  • Cavalier
  • Dickey
  • Divide
  • Dunn
  • Eddy
  • Emmons
  • Foster
  • Golden Valley
  • Grand Forks
  • Grant
  • Griggs
  • Hettinger
  • Kidder
  • LaMoure
  • Logan
  • McHenry
  • McIntosh
  • McKenzie
  • McLean
  • Mercer
  • Morton
  • Mountrail
  • Nelson
  • Oliver
  • Pembina
  • Pierce
  • Ramsey
  • Ransom
  • Renville
  • Richland
  • Rolette
  • Sargent
  • Sheridan
  • Sioux
  • Slope
  • Stark
  • Steele
  • Stutsman
  • Towner
  • Traill
  • Walsh
  • Ward
  • Wells
  • Williams
 
Ohio
With God, all things are possible

Offizieller Spitzname:

Buckeye State

Hauptstadt:

Columbus

Mitgliedsstaat seit:

1. März 1803

Mitgliedsstaatnummer:

17

Fläche:

116.096 km²

Countys:

88

offizielle Abkürzung:

OH
Höchster Punkt: 472 m (Campbell Hill)
Tiefster Punkt: 139 m Ohio River

Sprache(n):

Englisch
   
  • Adams
  • Allen
  • Ashland
  • Ashtabula
  • Athens
  • Auglaize
  • Belmont
  • Brown
  • Butler
  • Carroll
  • Champaign
  • Clark
  • Clermont
  • Clinton
  • Columbiana
  • Coshocton
  • Crawford
  • Cuyahoga
  • Darke
  • Defiance
  • Delaware
  • Erie
  • Fairfield
  • Fayette
  • Franklin
  • Fulton
  • Gallia
  • Geauga
  • Greene
  • Guernsey
  • Hamilton
  • Hancock
  • Hardin
  • Harrison
  • Henry
  • Highland
  • Hocking
  • Holmes
  • Huron
  • Jackson
  • Jefferson
  • Knox
  • Lake
  • Lawrence
  • Licking
  • Logan
  • Lorain
  • Lucas
  • Madison
  • Mahoning
  • Marion
  • Medina
  • Meigs
  • Mercer
  • Miami
  • Monroe
  • Montgomery
  • Morgan
  • Morrow
  • Muskingum
  • Noble
  • Ottawa
  • Paulding
  • Perry
  • Pickaway
  • Pike
  • Portage
  • Preble
  • Putnam
  • Richland
  • Ross
  • Sandusky
  • Scioto
  • Seneca
  • Shelby
  • Stark
  • Summit
  • Trumbull
  • Tuscarawas
  • Union
  • Van Wert
  • Vinton
  • Warren
  • Washington
  • Wayne
  • Williams
  • Wood
  • Wyandot
 
Oklahoma
Labor omnia vincit

Offizieller Spitzname:

The Sooner State

Hauptstadt:

Oklahoma City

Mitgliedsstaat seit:

16. November 1907

Mitgliedsstaatnummer:

46

Fläche:

181.035 km²

Countys:

77

offizielle Abkürzung:

OK
Höchster Punkt: 1.516 m (Black Mesa)
Tiefster Punkt: 88 m Little River

Sprache(n):

Englisch
   
  • Adair
  • Alfalfa
  • Atoka
  • Beaver
  • Beckham
  • Blaine
  • Bryan
  • Caddo
  • Canadian
  • Carter
  • Cherokee
  • Choctaw
  • Cimarron
  • Cleveland
  • Coal
  • Comanche
  • Cotton
  • Craig
  • Creek
  • Custer
  • Delaware
  • Dewey
  • Ellis
  • Garfield
  • Garvin
  • Grady
  • Grant
  • Greer
  • Harmon
  • Harper
  • Haskell
  • Hughes
  • Jackson
  • Jefferson
  • Johnston
  • Kay
  • Kingfisher
  • Kiowa
  • Latimer
  • Le Flore
  • Lincoln
  • Logan
  • Love
  • Major
  • Marshall
  • Mayes
  • McClain
  • McCurtain
  • McIntosh
  • Murray
  • Muskogee
  • Noble
  • Nowata
  • Okfuskee
  • Oklahoma
  • Okmulgee
  • Osage
  • Ottawa
  • Pawnee
  • Payne
  • Pittsburg
  • Pontotoc
  • Pottawatomie
  • Pushmataha
  • Roger Mills
  • Rogers
  • Seminole
  • Sequoyah
  • Stephens
  • Texas
  • Tillman
  • Tulsa
  • Wagoner
  • Washington
  • Washita
  • Woods
  • Woodward
 
Oregon
Alis volat propriis

Offizieller Spitzname:

Beaver State

Hauptstadt:

Salem

Mitgliedsstaat seit:

14. Februar 1859

Mitgliedsstaatnummer:

33

Fläche:

254.805 km²

Countys:

35

offizielle Abkürzung:

OR
Höchster Punkt: 3.425 m (Mount Hood)
Tiefster Punkt: 0 m Pazifikküste

Sprache(n):

Englisch
   
 
Pennsylvania
Virtue, Liberty and Independence

Offizieller Spitzname:

Keystone State

Hauptstadt:

Harrisburg

Mitgliedsstaat seit:

12. Dezember 1787

Mitgliedsstaatnummer:

2

Fläche:

119.283 km²

Countys:

67

offizielle Abkürzung:

PA
Höchster Punkt: 979 m (Mount Davis)
Tiefster Punkt: 0 m Delaware River

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
  • Adams
  • Allegheny 
  • Armstrong
  • Beaver
  • Bedford
  • Berks
  • Blair
  • Bradford
  • Bucks
  • Butler
  • Cambria
  • Cameron
  • Carbon
  • Centre
  • Chester
  • Clarion
  • Clearfield
  • Clinton
  • Columbia
  • Crawford
  • Cumberland
  • Dauphin
  • Delaware
  • Elk
  • Erie
  • Fayette
  • Forest
  • Franklin
  • Fulton
  • Greene
  • Huntingdon
  • Indiana
  • Jefferson
  • Juniata
  • Lackawanna
  • Lancaster
  • Lawrence
  • Lebanon
  • Lehigh
  • Luzerne
  • Lycoming
  • McKean
  • Mercer
  • Mifflin
  • Monroe
  • Montgomery
  • Montour
  • Northampton
  • Northumberland
  • Perry
  • Philadelphia
  • Pike
  • Potter
  • Schuylkill
  • Snyder
  • Somerset
  • Sullivan
  • Susquehanna
  • Tioga
  • Union
  • Venango
  • Warren
  • Washington
  • Wayne
  • Westmoreland
  • Wyoming
  • York
 
Rhode Island
Hope

Offizieller Spitzname:

The Ocean State

Hauptstadt:

Providence

Mitgliedsstaat seit:

29. Mai 1790

Mitgliedsstaatnummer:

13

Fläche:

4.002 km²

Countys:

5

offizielle Abkürzung:

RI
Höchster Punkt: 247 m (Jerimoth Hill)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch
   
  • Washington
 
South Carolina
Dum Spiro Spero
Animis opibusque parati

Offizieller Spitzname:

Palmetto State

Hauptstadt:

Columbia

Mitgliedsstaat seit:

23. Mai 1788

Mitgliedsstaatnummer:

8

Fläche:

82.932 km²

Countys:

46

offizielle Abkürzung:

SC
Höchster Punkt: 1.085 m (Sassafras Mountain)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch
   
  • Abbeville
  • Aiken
  • Allendale
  • Anderson
  • Bamberg
  • Barnwell
  • Beaufort
  • Berkeley
  • Calhoun
  • Charleston
  • Cherokee
  • Chester
  • Chesterfield
  • Clarendon
  • Colleton
  • Darlington
  • Dillon
  • Dorchester
  • Edgefield
  • Fairfield
  • Florence
  • Georgetown
  • Greenville
  • Greenwood
  • Hampton
  • Horry
  • Jasper
  • Kershaw
  • Lancaster
  • Laurens
  • Lee
  • Lexington
  • Marion
  • Marlboro
  • McCormick
  • Newberry
  • Oconee
  • Orangeburg
  • Pickens
  • Richland
  • Saluda
  • Spartanburg
  • Sumter
  • Union
  • Williamsburg
  • York
 
South Dakota
Under God the people rule

Offizieller Spitzname:

The Mount Rushmore State

Hauptstadt:

Pierre

Mitgliedsstaat seit:

2. November 1889

Mitgliedsstaatnummer:

40

Fläche:

199.731km²

Countys:

65

offizielle Abkürzung:

SD
Höchster Punkt: 2.207 m (Harney Peak)
Tiefster Punkt: 294 m Big Stone Lake

Sprache(n):

Englisch, Deutsch, Spanisch
   
  • Aurora
  • Beadle
  • Bennett
  • Bon Homme
  • Brookings
  • Brown
  • Brule
  • Buffalo
  • Butte
  • Campbell
  • Charles Mix
  • Clark Clay
  • Codington
  • Corson
  • Custer
  • Davison
  • Day
  • Deuel
  • Dewey
  • Douglas
  • Edmunds
  • Fall River
  • Faulk
  • Grant
  • Gregory
  • Haakon
  • Hamlin
  • Hand
  • Hanson
  • Harding
  • Hughes
  • Hutchinson
  • Hyde
  • Jackson
  • Jerauld
  • Jones
  • Kingsbury
  • Lake
  • Lawrence
  • Lincoln
  • Lyman
  • Marshall
  • McCook
  • McPherson
  • Meade
  • Mellette
  • Miner
  • Minnehaha
  • Moody
  • Pennington
  • Perkins
  • Potter
  • Roberts
  • Sanborn
  • Shannon
  • Spink
  • Stanley
  • Sully
  • Todd
  • Tripp
  • Turner
  • Union
  • Walworth
  • Yankton
  • Ziebach
 
Tennessee
Agriculture and commerce

Offizieller Spitzname:

Volunteer State

Hauptstadt:

Nashville

Mitgliedsstaat seit:

1. Juni 1796

Mitgliedsstaatnummer:

16

Fläche:

109.151 km²

Countys:

95

offizielle Abkürzung:

TN
Höchster Punkt: 2.025 m (Clingmans Dome)
Tiefster Punkt: 54 m Mississippi River

Sprache(n):

Englisch
  • Anderson
  • Bedford
  • Benton
  • Bledsoe
  • Blount
  • Bradley
  • Campbell
  • Cannon
  • Carroll
  • Carter
  • Cheatham
  • Chester
  • Claiborne
  • Clay
  • Cocke
  • Coffee
  • Crockett
  • Cumberland
  • Davidson
  • Decatur
  • DeKalb
  • Dickson
  • Dyer
  • Fayette
  • Fentress
  • Franklin
  • Gibson
  • Giles
  • Grainger
  • Greene
  • Grundy
  • Hamblen
  • Hamilton
  • Hancock
  • Hardeman
  • Hardin
  • Hawkins
  • Haywood
  • Henderson
  • Henry
  • Hickman
  • Houston
  • Humphreys
  • Jackson
  • Jefferson
  • Johnson
  • Knox
  • Lake
  • Lauderdale
  • Lawrence
  • Lewis
  • Lincoln
  • Loudon
  • Macon
  • Madison
  • Marion
  • Marshall
  • Maury
  • McMinn
  • McNairy
  • Meigs
  • Monroe
  • Montgomery
  • Moore
  • Morgan
  • Obion
  • Overton
  • Perry
  • Pickett
  • Polk
  • Putnam
  • Rhea
  • Roane
  • Robertson
  • Rutherford
  • Scott
  • Sequatchie
  • Sevier
  • Shelby
  • Smith
  • Stewart
  • Sullivan
  • Sumner
  • Tipton
  • Trousdale
  • Unicoi
  • Union
  • Van Buren
  • Warren
  • Washington
  • Wayne
  • Weakley
  • White
  • Williamson
  • Wilson
 
Texas
Friendship

Offizieller Spitzname:

Lone Star State

Hauptstadt:

Austin

Mitgliedsstaat seit:

29. Dezember 1845

Mitgliedsstaatnummer:

28

Fläche:

695.621km²

Countys:

254

offizielle Abkürzung:

TX
Höchster Punkt: 2.667 m (Guadalupe Peak)
Tiefster Punkt: 0 m Golf von Mexiko

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
  • Anderson
  • Andrews
  • Angelina
  • Aransas
  • Archer
  • Armstrong
  • Atascosa
  • Austin
  • Bailey
  • Bandera
  • Bastrop
  • Baylor
  • Bee
  • Bell
  • Bexar
  • Blanco
  • Borden
  • Bosque
  • Bowie
  • Brazoria
  • Brazos
  • Brewster
  • Briscoe
  • Brooks
  • Brown
  • Burleson
  • Burnet
  • Caldwell
  • Calhoun
  • Callahan
  • Cameron
  • Camp
  • Carson
  • Cass
  • Castro
  • Chambers
  • Cherokee
  • Childress
  • Clay
  • Cochran
  • Coke
  • Coleman
  • Collin
  • Collingsworth
  • Colorado
  • Comal
  • Comanche
  • Concho
  • Cooke
  • Coryell
  • Cottle
  • Crane
  • Crockett
  • Crosby
  • Culberson
  • Dallam
  • Dallas
  • Dawson
  • Deaf Smith
  • Delta
  • Denton
  • DeWitt
  • Dickens
  • Dimmit
  • Donley
  • Duval
  • Eastland
  • Ector
  • Edwards
  • El Paso
  • Ellis
  • Erath
  • Falls
  • Fannin
  • Fayette
  • Fisher
  • Floyd
  • Foard
  • Fort Bend
  • Franklin
  • Freestone
  • Frio
  • Gaines
  • Galveston
  • Garza
  • Gillespie
  • Glasscock
  • Goliad
  • Gonzales
  • Gray
  • Grayson
  • Gregg
  • Grimes
  • Guadalupe
  • Hale
  • Hall
  • Hamilton
  • Hansford
  • Hardeman
  • Hardin
  • Harris
  • Harrison
  • Hartley
  • Haskell
  • Hays
  • Hemphill
  • Henderson
  • Hidalgo
  • Hill
  • Hockley
  • Hood
  • Hopkins
  • Houston
  • Howard
  • Hudspeth
  • Hunt
  • Hutchinson
  • Irion
  • Jack
  • Jackson
  • Jasper
  • Jeff Davis
  • Jefferson
  • Jim Hogg
  • Jim Wells
  • Johnson
  • Jones
  • Karnes
  • Kaufman
  • Kendall
  • Kenedy
  • Kent
  • Kerr
  • Kimble
  • King
  • Kinney
  • Kleberg
  • Knox
  • La Salle
  • Lamar
  • Lamb
  • Lampasas
  • Lavaca
  • Lee
  • Leon
  • Liberty
  • Limestone
  • Lipscomb
  • Live Oak
  • Llano
  • Loving
  • Lubbock
  • Lynn
  • Madison
  • Marion
  • Martin
  • Mason
  • Matagorda
  • Maverick
  • McCulloch
  • McLennan
  • McMullen
  • Medina
  • Menard
  • Midland
  • Milam
  • Mills
  • Mitchell
  • Montague
  • Montgomery
  • Moore
  • Morris
  • Motley
  • Nacogdoches
  • Navarro
  • Newton
  • Nolan
  • Nueces
  • Ochiltree
  • Oldham
  • Orange
  • Palo Pinto
  • Panola
  • Parker
  • Parmer
  • Pecos
  • Polk
  • Potter
  • Presidio
  • Rains
  • Randall
  • Reagan
  • Real
  • Red River
  • Reeves
  • Refugio
  • Roberts
  • Robertson
  • Rockwall
  • Runnels
  • Rusk
  • Sabine
  • San Augustine
  • San Jacinto
  • San Patricio
  • San Saba
  • Schleicher
  • Scurry
  • Shackelford
  • Shelby
  • Sherman
  • Smith
  • Somervell
  • Starr
  • Stephens
  • Sterling
  • Stonewall
  • Sutton
  • Swisher
  • Tarrant
  • Taylor
  • Terrell
  • Terry
  • Throckmorton
  • Titus
  • Tom Green
  • Travis
  • Trinity
  • Tyler
  • Upshur
  • Upton
  • Uvalde
  • Val Verde
  • Van Zandt
  • Victoria
  • Walker
  • Waller
  • Ward
  • Washington
  • Webb
  • Wharton
  • Wheeler
  • Wichita
  • Wilbarger
  • Willacy
  • Williamson
  • Wilson
  • Winkler
  • Wise
  • Wood
  • Yoakum
  • Young
  • Zapata
  • Zavala
 
Utah
Industry

Offizieller Spitzname:

The Beehive State

Hauptstadt:

Salt Lake City

Mitgliedsstaat seit:

4. Januar 1896

Mitgliedsstaatnummer:

45

Fläche:

219.887 km²

Countys:

29

offizielle Abkürzung:

UT
Höchster Punkt: 4.126 m (Kings Peak)
Tiefster Punkt: 610 m Beaver Dam Wash

Sprache(n):

Englisch
   
 
Vermont
Freedom and Unity
Stella quarta decima fulgeat

Offizieller Spitzname:

Green Mountain State

Hauptstadt:

Montpelier

Mitgliedsstaat seit:

4. März 1791

Mitgliedsstaatnummer:

14

Fläche:

23.871 km²

Countys:

14

offizielle Abkürzung:

VT
Höchster Punkt: 1.339 m (Mount Mansfield)
Tiefster Punkt: 29 m Lake Champlain

Sprache(n):

Englisch, Französisch, Irisch, Deutsch, Italienisch
   
  • Rutland
  • Washington
  • Windham
  • Windsor
 
Virginia
Sic semper tyrannis

Offizieller Spitzname:

Old Dominion

Hauptstadt:

Richmond

Mitgliedsstaat seit:

25. Juni 1788

Mitgliedsstaatnummer:

10

Fläche:

110.785 km²

Countys:

95
39 Independent Citys

offizielle Abkürzung:

VA
Höchster Punkt: 1.746 m (Mount Rogers)
Tiefster Punkt: 0 m Atlantischer Ozean

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
  • Accomack
  • Albemarle
  • Alleghany
  • Amelia
  • Amherst
  • Appomattox
  • Arlington
  • Augusta
  • Bath
  • Bedford
  • Bland
  • Botetourt
  • Brunswick
  • Buchanan
  • Buckingham
  • Campbell
  • Caroline
  • Carroll
  • Charles City
  • Charlotte
  • Chesterfield
  • Clarke
  • Craig
  • Culpeper
  • Cumberland
  • Dickenson
  • Dinwiddie
  • Essex
  • Fairfax
  • Fauquier
  • Floyd
  • Fluvanna
  • Franklin
  • Frederick
  • Giles
  • Gloucester
  • Goochland
  • Grayson
  • Greene
  • Greensville
  • Halifax
  • Hanover
  • Henrico
  • Henry
  • Highland
  • Isle of Wight
  • James City
  • King and Queen
  • King George
  • King William
  • Lancaster
  • Lee
  • Loudoun
  • Louisa
  • Lunenburg
  • Madison
  • Mathews
  • Mecklenburg
  • Middlesex
  • Montgomery
  • Nelson
  • New Kent
  • Northampton
  • Northumberland
  • Nottoway
  • Orange
  • Page
  • Patrick
  • Pittsylvania
  • Powhatan
  • Prince Edward
  • Prince George
  • Prince William
  • Pulaski
  • Rappahannock
  • Richmond
  • Roanoke
  • Rockbridge
  • Rockingham
  • Russell
  • Scott
  • Shenandoah
  • Smyth
  • Southampton
  • Spotsylvania
  • Stafford
  • Surry
  • Sussex
  • Tazewell
  • Warren
  • Washington
  • Westmoreland
  • Wise
  • Wythe
  • York
  • Alexandria
  • Bedford
  • Bristol
  • Buena Vista
  • Charlottesville
  • Chesapeake
  • Colonial Heights
  • Covington
  • Danville
  • Emporia
  • Fairfax
  • Falls Church
  • Franklin
  • Fredericksburg
  • Galax
  • Hampton
  • Harrisonburg
  • Hopewell
  • Lexington
  • Lynchburg
  • Manassas
  • Manassas Park
  • Martinsville
  • Newport News
  • Norfolk
  • Norton
  • Petersburg
  • Poquoson
  • Portsmouth
  • Radford
  • Richmond
  • Roanoke
  • Salem
  • Staunton
  • Suffolk
  • Virginia Beach
  • Waynesboro
  • Williamsburg
  • Winchester
 
Washington
Alki

Offizieller Spitzname:

Evergreen State

Hauptstadt:

Olympia

Mitgliedsstaat seit:

11. November 1889

Mitgliedsstaatnummer:

42

Fläche:

184.665 km²

Countys:

39

offizielle Abkürzung:

WA
Höchster Punkt: 4.392 m (Mount Rainier)
Tiefster Punkt: 0 m Pazifikküste

Sprache(n):

Englisch
   
  • Adams
  • Asotin
  • Benton
  • Chelan
  • Clallam
  • Clark
  • Columbia
  • Cowlitz
  • Douglas
  • Ferry
  • Franklin
  • Garfield
  • Grant
  • Grays Harbor
  • Island
  • Jefferson
  • King
  • Kitsap
  • Kittitas
  • Klickitat
  • Lewis
  • Lincoln
  • Mason
  • Okanogan
  • Pacific
  • Pend Oreille
  • Pierce
  • San Juan
  • Skagit
  • Skamania
  • Snohomish
  • Spokane
  • Stevens
  • Thurston
  • Wahkiakum
  • Walla Walla
  • Whatcom
  • Whitman
  • Yakima
 
West Virginia
Montani Semper Liberi

Offizieller Spitzname:

The Mountain State

Hauptstadt:

Charleston

Mitgliedsstaat seit:

20. Juni 1863

Mitgliedsstaatnummer:

35

Fläche:

62.755 km²

Countys:

55

offizielle Abkürzung:

WV
Höchster Punkt: 1.482 m (Spruce Knob)
Tiefster Punkt: 73 m Potomac

Sprache(n):

Englisch
   
  • Barbour
  • Berkeley
  • Boone
  • Braxton
  • Brooke
  • Cabell
  • Calhoun
  • Clay
  • Doddridge
  • Fayette
  • Gilmer
  • Grant
  • Greenbrier
  • Hampshire
  • Hancock
  • Hardy
  • Harrison
  • Jackson
  • Jefferson
  • Kanawha
  • Lewis
  • Lincoln
  • Logan
  • Marion
  • Marshall
  • Mason
  • McDowell
  • Mercer
  • Mineral
  • Mingo
  • Monongalia
  • Monroe
  • Morgan
  • Nicholas
  • Ohio
  • Pendleton
  • Pleasants
  • Pocahontas
  • Preston
  • Putnam
  • Raleigh
  • Randolph
  • Ritchie
  • Roane
  • Summers
  • Taylor
  • Tucker
  • Tyler
  • Upshur
  • Wayne
  • Webster
  • Wetzel
  • Wirt
  • Wood
  • Wyoming
 
Wisconsin
Forward

Offizieller Spitzname:

Badger State

Hauptstadt:

Madison

Mitgliedsstaat seit:

29. Mai 1848

Mitgliedsstaatnummer:

30

Fläche:

169.639 km²

Countys:

72

offizielle Abkürzung:

WI
Höchster Punkt: 595 m (Timms Hill)
Tiefster Punkt: 176 m Lake Michigan

Sprache(n):

Englisch
   
  • Adams
  • Ashland
  • Barron
  • Bayfield
  • Brown
  • Buffalo
  • Burnett
  • Calumet
  • Chippewa
  • Clark
  • Columbia
  • Crawford
  • Dane
  • Dodge
  • Door
  • Douglas
  • Dunn
  • Eau Claire
  • Florence
  • Fond du Lac
  • Forest
  • Grant
  • Green
  • Green Lake
  • Iowa
  • Iron
  • Jackson
  • Jefferson
  • Juneau
  • Kenosha
  • Kewaunee
  • La Crosse
  • Lafayette
  • Langlade
  • Lincoln
  • Manitowoc
  • Marathon
  • Marinette
  • Marquette
  • Menominee
  • Milwaukee
  • Monroe
  • Oconto
  • Oneida
  • Outagamie
  • Ozaukee
  • Pepin
  • Pierce
  • Polk
  • Portage
  • Price
  • Racine
  • Richland
  • Rock
  • Rusk
  • Sauk
  • Sawyer
  • Shawano
  • Sheboygan
  • St. Croix
  • Taylor
  • Trempealeau
  • Vernon
  • Vilas
  • Walworth
  • Washburn
  • Washington
  • Waukesha
  • Waupaca
  • Waushara
  • Winnebago
  • Wood
 
Wyoming
Equal rights

Offizieller Spitzname:

Equality State

Hauptstadt:

Cheyenne

Mitgliedsstaat seit:

10. Juli 1890

Mitgliedsstaatnummer:

44

Fläche:

253.336 km²

Countys:

23

offizielle Abkürzung:

WY
Höchster Punkt: 4.207 m (Gannett Peak)
Tiefster Punkt: 945 m Belle Fourche River

Sprache(n):

Englisch, Spanisch
   
 
District of Columbia
Justitia Omnibus

Offizieller Spitzname:

A Capital City

Hauptstadt:

Washington, D.C.

Gründung:

16. Juli 1790

Fläche:

177 km²

Stadtbezirke:

8
   
  • Ward 1
    Adams Morgan, Columbia Heights, Kalorama, LeDroit Park, Mount Pleasant, Park View, Pleasant Plains, Shaw, Woodley Park
  • Ward 2
    Burleith, Chinatown, Downtown, Dupont Circle, Foggy Bottom, Georgetown, Kalorama, Logan Circle, Mount Vernon Square, Penn Quarter, Shaw, Southwest Federal Center, West End
  • Ward 3
    American University Park,Berkley, Cathedral Heights, Chevy Chase, Cleveland Park, Colony Hill, Forest Hills, Foxhall, Friendship Heights, Glover Park, Kent, Massachusetts Heights, McLean Gardens, North Cleveland Park, Observatory Circle, Potomac Heights, Spring Valley, Tenleytown, The Palisades, Wakefield, Wesley Heights, Woodland Normanstone, Woodley Park
  • Ward 4
    Barnaby Woods, Brightwood, Brightwood Park, Chevy Chase, Colonial Village, Crestwood, Fort Stevens Ridge, Fort Totten, Hawthorne, Manor Park, North Portal Estates, Petworth, Queens Chapel, Riggs Park, Shepherd Park, Sixteenth Street Heights, Takoma
  • Ward 5
    Arboretum, Bloomingdale, Brentwood, Brookland, Carver Langston, Eckington, Edgewood, Fort Lincoln, Fort Totten, Gateway, Ivy City, Langdon, Michigan Park, North Michigan Park, Pleasant Hill, Queens Chapel, Stronghold-Metropolis View, Trinidad, Truxton Circle, Woodridge
  • Ward 6
    Barney Circle, Capitol Hill, Judiciary Square, Kingman Park, Mount Vernon Triangle, Navy Yard, Near Northeast, NoMa, Southwest Waterfront, Sursum Corda Cooperative, Swampoodle
  • Ward 7
    Benning, Benning Heights, Benning Ridge, Burrville, Capitol View, Central Northeast, Civic Betterment, Deanwood, Dupont Park, East River Heights, East River Heights, Eastland Gardens, , airfax Village, Fairlawn, Fort Davis, Fort Dupont, Good Hope, Greenway, Hillbrook, Hillcrest, Kenilworth, Kingman Park, Lincoln Heights, Marshall Heights, Mayfair, Naylor Gardens, Penn Branch, Randle Highlands, River Terrace, Twining
  • Ward 8
    Anacostia,Barry Farm, Bellevue, Buena Vista, Congress Heights, Douglass, Fairlawn, Garfield Heights, Knox Hill, Shipley Terrace, Skyland, Washington Highlands, Woodland
 
Amerikanisch-Samoa
Sāmoa Amelika
American Samoa
Samoa américaines

Wahlspruch:

Sāmoa, Muamua Le Atua

Nationalhymne:

Amerika Samoa

Amtssprache:

Samoanisch, Englisch

Hauptstadt:

Pago Pago

Staatsform:

Nichtinkorporiertes US-amerikanisches Außengebiet

Fläche:

199 km²

Währung:

US-Dollar (USD)

Telefonvorwahl:

+1 (684)
   
  • Eastern District
  • Manu'a District
  • Western District
  • Aunu'u
  • Ofu‑Olosega
  • Rose Atoll
  • Swains Island
  • Ta'ū
  • Tutuila
 
 
Amerikanischen Jungferninseln

Virgin Islands of the United States
Îles Vierges des États-Unis


Wahlspruch:

United in Pride and Hope

Nationalhymne:

Virgin Islands March

Amtssprache:

Englisch

Hauptstadt:

Charlotte Amalie

Staatsform:

nichtinkorporiertes US-amerikanisches Außengebiet

Fläche:

346 km²

Währung:

US-Dollar (USD)

Telefonvorwahl:

+1 (340)
   
  • Saint Croix
  • Saint John
  • Saint Thomas
  • Water Island
 
Guam
Guåhån

Wahlspruch:

---

Nationalhymne:

Stand Ye Guamanians

Amtssprache:

Englisch, Chamorro, Karolinisch

Hauptstadt:

Hagåtña

Staatsform:

Nichtinkorporiertes US-amerikanisches Außengebiet

Fläche:

545 km²

Währung:

US-Dollar (USD)

Telefonvorwahl:

+1 (671)
   
  • Agat
  • Asan-Maina
  • Barrigada
  • Chalan Pago-Ordot
  • Dededo
  • Hagåtña
  • Hagåtña Heights
  • Inarajan
  • Mangilao
  • Merizo
  • Mongmong-Toto-Maite
  • Piti
  • Santa Rita
  • Sinajana
  • Talofofo
  • Tamuning
  • Umatac
  • Yigo
  • Yona
 
Commonwealth der Nördlichen Marianen
Sankattan Siha Na Islas Mariånas
Commonwealth of the Northern Mariana Islands
Commonwealth des Îles Mariannes du Nord

Wahlspruch:

---

Nationalhymne:

Gi Talo Gi Halom Tasi

Amtssprache:

Englisch, Chamorro, Karolinisch

Hauptstadt:

Saipan

Staatsform:

Nichtinkorporiertes US-amerikanisches Außengebiet

Fläche:

477 km²

Währung:

US-Dollar (USD)

Telefonvorwahl:

+1 (670)
   
  • Agrigan
  • Aguijan
  • Alamagan
  • Anatahan
  • Asuncion
  • Farallon de Medinilla
  • Farallon de Pajaros
  • Guguan
  • Maug Islands
  • Pagan
  • Rota
  • Saipan
  • Sarigan
  • Tinian
  • Zealandia Bank
 
Freistaat Puerto Rico
Estado Libre Asociado de Puerto Rico
Commonwealth of Puerto Rico
État libre associé de Porto Rico

Wahlspruch:

Joannes Est Nomen Eius

Nationalhymne:

La Borinqueña

Amtssprache:

Spanisch, Englisch

Hauptstadt:

San Juan

Staatsform:

Nichtinkorporiertes US-amerikanisches Außengebiet

Fläche:

8.959 km²

Währung:

US-Dollar (USD)

Telefonvorwahl:

+1 (787)
+1 (939)
   
  • Aguadilla–Isabela–San Sebastián
  • Fajardo
  • Guayama
  • Mayagüez
  • Ponce
  • San Germán–Cabo Rojo
  • San Juan–Caguas–Guaynabo
  • Yauco
 
unbewohnte Inseln/Atolle
     

   
  • Bakerinsel
  • Howlandinsel
  • Jarvisinsel
  • Johnston-Atoll
  • Kingmanriff
  • Navassa
  • Palmyra-Atoll
  • Wake-Atoll
   

 

 

 

 

Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am: back top